MFA mal anders - Logo

Berufsbild für MFA & ZFA –
MarketingmanagerIn für die Arztpraxis / Zahnarztpraxis

Mittlerweile werden Themen wie das Marketing, auch in Arzt- und Zahnarztpraxen, MVZs oder Krankenhäuser immer wichtiger, um wettbewerbsfähig zu sein und bei der ganzen Konkurrenz nicht unterzugehen.

Viele Praxen beauftragen externe Marketingfirmen, um das Image der Praxis aufzubauen. Dabei kann man sich auch als MFA oder ZFA im Bereich Praxismarketing spezialisieren.

Als Marketing ManagerIn übernimmst du alle Aktivitäten, die dazu beitragen die Praxis als Marke zu etablieren. Du erstellst das Marketingkonzept, um die Praxis nach außen so darzustellen, wie ihr empfunden werden wollt. Du lernst dich in den Kunden (Patienten) hinein zu versetzen, um die richtigen Patienten zu gewinnen und langfristig als “Kunden” an die Praxis zu binden. Außerdem findest du die richtige Strategie, wie eure Praxis bekannter werden kann und baust ein attraktives Image auf, um auch bei der Mitarbeitersuche klar im Vorteil zu sein.

Dazu gehören auch die Webseite und Social Media Kanale der Praxis zu betreuen.

Mittlerweile gibt es einige Anbieter, die spezielle Fortbildungskurse für das Praxismarketing von Arzt- und Zahnarztpraxen anbieten. Mit einem entsprechenden Zertifikat kannst du in deiner Praxis den Marketingbereich verantworten. In kleineren Praxen werden solche Positionen eher als zusätzlicher Aufgabenbereich vergeben, was sich positiv auf dein Gehalt auswirken kann, wenn du diese Aufgabe übernimmst.