MFA mal anders - Logo

Berufsbild für MFA & ZFA –
Gastroenterologische Endoskopie-Assistenz

Gastroenterologische Praxen führen Magen- und Darmspiegelungen durch. Als MFA bereitest den Untersuchungsraum und die Geräte vor, assistierst bei den endoskopischen Eingriffen und sorgst für die hygienische Aufbereitung der benutzen Instrumente. Viele MFA in der Endoskopie machen zusätzlich einen Sedierschein. Damit erwirbst du Grundlagenkenntnisse der Pharmakologie, lernst Sedierungsstrategien und weißt, was bei Komplikationen oder im Falle eines Notfalls zu tun ist. Unter ärztlicher Aufsicht darfst du die interventionelle Sedierung zu überwachen. 

Es gibt eine Fortbildung der Bundesärztekammer, die dir spezielle Kenntnisse für die gastroenterologische Endoskopie vermittelt.