MFA mal anders - Logomfa-mal-anders.de

MFA sucht nette Praxis

Amberg
Abgeschlossene MFA Ausbildung
Teilzeit
vor 1 Monat

Über mich

Ich bin 34 Jahre alt und seit mehr als 15 Jahren ausgebildete MFA. Aktuell arbeite ich in einer Zweigstelle eines MVZ mit den Fachrichtungen Neurologie, HNO und Angiologie. Da wir dort alleinverantwortlich arbeiten, kümmere ich mich sehr viel um den Bereich Planung und Abrechnung aber auch alle anderen Belange die in einer Praxis anfallen.

Meine Berufserfahrung

Meine Ausbildung erfolgte in einer grossen Münchner Praxis für Gastroenterologie bei der ich auch nach der Ausbildung bis zu meiner Schwangerschaft noch gearbeitet habe.

Nach meiner Elternzeit war ich ca 2 Jahre bei einer Aufenarztpraxis tätig bis ich zu meinem jetzigen Arbeitgeber gewechselt habe. Fachrichtungen: Neurologie, HNO, Angiologie. Dort bin ich seit ca 8 Jahren.

Zusätzliche Qualifikationen & Weiterbildungen

  • QM, Migräne Patienten erkennen und behandeln, Notfallmanagement in der Praxis

Gesuchte Aufgabenbereiche

Gerne möchte ich mehr Verwaltungsarbeiten übernehmen, aber auch fachspezifische Fortbildungen besuchen die mich in meiner Qualifikation als MFA weiterbringen und mich für weitere Aufgaben qualifizieren.

Mein Gehaltswunsch: 1.700 brutto, monatlich

Personalsuche – Tipps für Arbeitgeber

Stellenanzeige für MFA & ZFA – Muster + Tipps

Machen Sie ein Angebot, dass so attraktiv ist, dass man nicht anders kann, als sich zu bewerben! Nutzen Sie unsere Tipps und kostenfreie Muster-Stellenanzeige.

Bewerbungsprozess in der Arztpraxis

Unterscheiden Sie mit unseren Tipps für einen effizienten Bewerbungsprozess die guten von den weniger guten KandidatInnen und hinterlassen Sie einen professionellen Eindruck.

Onboarding in der Arztpraxis

Binden Sie Ihre MitarbeiterInnen von Beginn an mit einem gelungenen Einarbeitungsprozess. Sorgen Sie für motivierte MitarbeiterInnen und eine geringe Personalfluktuation.

Quereinsteiger – Tipps für Arbeitgeber

QuereinsteigerInnen werden stetig wichtiger in der Arztpraxis und können ein wichtiger Schlüssel beim aktuellen Personalmangel sein. Erfahren Sie, worauf Sie bei der Einstellung achten sollten.