MFA mal anders - Logo

Berufsbild für MFA & ZFA –
Kodierfachkraft

Als Kodierfachkraft, auch Medizinische Dokumentationsassistenz genannt, arbeitest du in einem Krankenhaus oder für den Medizinischen Dienst der Krankenkasse (MDK). Du erfasst die ärztlichen Leistungen und rechnest diese professionell ab.

Als Kodierfachkraft solltest du genau arbeiten, mitdenken und zahlenaffin sein.

Aufgaben

Du schaust dir die Patientenakte an und verschlüsselst die dokumentierten Symptome und Diagnosen mit dem ICD-Code. Alle medizinischen Leistungen, z.B. Operationen und Diagnostikverfahren, werden in OPS-Schlüssel umgewandelt.

Hier die Aufgaben als Kodierfachkraft noch einmal etwas genauer “aufgeschlüsselt”:

  • Kodierung, Überprüfung und Freigabe von Diagnosen und Prozeduren der stationären Krankenhausfälle anhand der Dokumentation in der elektronischen Patientenakte
  • Kontinuierliche Verbesserung der Dokumentations- und Kodierqualität in enger Zusammenarbeit mit den medizinischen Fachabteilungen, u.a. durch fallbegleitendes Kodieren auf der Station und die Teilnahme an Fallbesprechungen
  • Inhaltliche Bearbeitung von MDK- und Krankenkassenanfragen
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei MDK-Begehungen
  • Beratung des medizinischen-pflegerischen Fachpersonals in den Kliniken bei Kodier- und Dokumentationsfragen

Wie werde ich Medizinische Kodierfachkraft?

Als MFA, ZFA oder AbrechnungsmanagerIn bringst du bereits gute Grundlagen mit. Du kennst Diagnosen, kannst mit medizinischen Begrifflichkeiten etwas anfangen und die medizinische Abrechnung ist dir nicht unbekannt. Allerdings ist die Abrechnung von stationären Leistungen ganz anders als die Welt des EBM und der GOÄ.

Deshalb ist es sinnvoll, eine Weiterbildung als Medizinische Kodierfachkraft zu absolvieren. Hier lernst du den Umgang mit den deutschen Kodierrichtlinien kennen, wie du ICD und OPS-Schlüssel kodierst und die Pflegeleistungen im DRG-System abbildest.

Kurse findest du sowohl in Präsenz als auch online und dauern in der Regel 4-6 Tage, je nach Fortbildungsanbieter, mit anschließender Prüfung.

Gehalt

Das Gehalt einer Kodierfachkraft liegt zwischen 2.734 € und 3.635 € brutto (Quelle).

Die beruflichen Chancen auf einen Job stehen gut, da viele Krankenhäuser Fachkräfte suchen. Zudem bieten sich die Möglichkeiten dein Wissen durch weitere Fortbildungen im Medizincontrolling zu erweitern und aufzusteigen.